LIEBLINGSGARN

Yak-Wolle, unser bevorzugtes Garn für Herbst und Winter.

 

Das Yak ist eine Rinderart, welche in großer Zahl im zentral-asiatischen Hochland vorkommt. Es bildet die Lebens-grundlage der dort lebenden Menschen und  liefert ihnen Milch, Fleisch Leder und Wolle. Aber auch der Kot findet als Heizmaterial noch Verwendung. Seine extreme Anpassung an die dort herrschenden Klimabedingungen verdankt das Yak seinem Fell. Dieses besteht aus einer groben, zotteligen oberen Haarschicht und der feinen,  weichen,  wolligen Unterschicht. Jedes Jahr im Frühling streift das Yak diese Unterschicht ab. Man erhält pro Yak max. 500g Feinwolle pro Jahr, wodurch sich der relativ hohe Preis der Wolle erklärt. Nach einer aufwendigen Verarbeitung der Unter-wolle erhält man ein leichtes, voluminöses Garn, welches sich phantastisch auf der Haut anfühlt,  besser , schöner und leichter als Cashmere.

Viskose 

 

Viskose ist ein Garn, dass aus der Mode nicht mehr wegzudenken ist. Dieses Garn hat viele positive Eigenschaften, wie z.B.:

  • luftdurchlässig 
  • keine elektrostatische Aufladung 
  • extrem saugfähig 
  • lässt Hitze entweichen 
  • fließender Fall 
  • sehr weich 
  • robust und strapazierbar
  • bequemes Tragegefühl
  • leuchtende Farben 
  • exzellente Farbhaltung 
  • lässt sich gut mit anderen Fasern verbinden.

Viskose besteht aus Zellulose, das ist Zellstoff, der aus dem Holz von Buchen, Fichten, Pinien oder Eukalyptus besteht.

Wir achten darauf, dass der nachwachsende Rohstoff  Holz  aus einer verantwortungsbewusst bewirtschafteten Forstwirtschaft gewonnen wird und nicht aus alten, gefährdeten Wäldern. Die von uns verwendete Viskose wurde mit dem ÖKO-Umweltzeichen der EU ausgestattet, sowie mit dem FSC-Siegel, welches für

“guten Wald und gutes Holz" steht.