LIEBLINGSGARN

Yak-Wolle, unser bevorzugtes Garn für Herbst und Winter.

Das Yak ist eine Rinderart, welche in großer Zahl im zentral-asiatischen Hochland vorkommt. Es bildet die Lebens-grundlage der dort lebenden Menschen und  liefert ihnen Milch, Fleisch Leder und Wolle. Aber auch der Kot findet als Heizmaterial noch Verwendung. Seine extreme Anpassung an die dort herrschenden Klimabedingungen verdankt das Yak seinem Fell. Dieses besteht aus einer groben, zotteligen oberen Haarschicht und der feinen,  weichen,  wolligen Unterschicht. Jedes Jahr im Frühling streift das Yak diese Unterschicht ab. Man erhält pro Yak max. 500g Feinwolle pro Jahr, wodurch sich der relativ hohe Preis der Wolle erklärt. Nach einer aufwendigen Verarbeitung der Unter-wolle erhält man ein leichtes, voluminöses Garn, welches sich phantastisch auf der Haut anfühlt,  besser , schöner und leichter als Cashmere.